Sprungziele

ADFC startet Fahrradklima-Test

    Zum 01.09.2022 ist der zehnte Fahrradklima-Test gestartet. Nehmen Sie an der Umfrage teil!

    Ab dem 1. September können interessierte Radfahrerinnen und Radfahrer beim Fahrradklimatest des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs mitmachen. Es handelt sich dabei um eine statistische Auswertung zur Zufriedenheit des Radverkehrs in der Gemeinde.

    Der ADFC Fahrradklima-Test fragt seit 10 Jahren in 27 gleichbleibenden Fragen, die Fahrradfreundlichkeit vor Ort ab. Dazu kommen dieses Jahr fünf Zusatzfragen zum Radfahren im ländlichen Raum. Dabei geht es darum, ob zentrale Ziele wie Schulen, Einkaufsmöglichkeiten oder Arbeitsstätten mit dem Fahrrad gut erreichbar sind, wie sicher sich die Wege in die Nachbarorte anfühlen, ob für Pendler Fahrradparkplätze an Bahnhöfen vorhanden sind und um die eigenständige Mobilität von Kindern und Jugendlichen.

    Um in die Ergebnisliste aufgenommen zu werden sind in Sauerlach mindestens 50 Teilnehmer notwendig. Deshalb bitten wir darum, dass viele mitmachen!

    Die Umfrage läuft vom 1. September bis 30. November und kann unter www.fahrradklima-test.de abgerufen werden. Zudem liegen im Rathaus Fragebögen und Flyer aus.

    Ansprechpartner:
    Gemeinde Sauerlach, Amt für Umwelt, Klima und Energie: Robert Maier, Tel.: 08104/6646-52, E-Mail: umwelt@sauerlach.bayern.de
    Robert Maier
    Klimaschutzmanager

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.