Sprungziele

Europawahl 2024 - Wahlhelfer und Wahlhelferinnen gesucht

    Für die Europawahl am 09. Juni 2024 brauchen wir wieder ihre Unterstützung - Helfen Sie mit!

    Bei der Europawahl am 09. Juni 2024 sind in Sauerlach in den 5 Urnenwahlbezirken und 4 Briefwahlbezirken insgesamt ca. 80 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer im Einsatz. Neben vielen gemeindlichen Bediensteten und Gemeinderatsmitgliedern benötigen wir wieder die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger.

    Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, sind sie herzlich eingeladen, bei den Wahlen an einem wichtigen Teil der Demokratie mitzuwirken.

    Voraussetzungen:

    • für die Europawahl wahlberechtigt
    • mindestens 16 Jahre alt
    • Grundsätzlich seit mindestens 3 Monaten in dem Wahlgebiet mit Hauptwohnsitz gemeldet
    • Deutsche/r oder EU-Angehöriger (Unionsbürger)

    Was sind Ihre Aufgaben?

    • Sorge für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl
    • Überprüfung der Wahlberechtigung auf Grund des Wählerverzeichnisses
    • Ausgabe der Stimmzettel (nur bei Urnenwahlbezirk)
    • Freigabe der Wahlurne für den Einwurf des Stimmzettels
    • Ab 18:00 Uhr Auszählung der Wahlergebnisse
    • Erstellung einer Niederschrift
    • Abgabe der Wahlunterlagen in der Gemeinde

    Wir informieren Sie rechtzeitig über alle Fragen!

    Für Wahlvorsteherinnen und Wahlvorsteher bzw. die entsprechenden Vertreter/innen bieten wir Schulungen an, auch Beisitzer dürfen gerne freiwillig die Schulungen besuchen. Wir werden versuchen, Ihre Wünsche zum Einsatzort zu berücksichtigen – Sie können auch in einem Briefwahlbezirk mithelfen; hier wird in der Mehrzweckhalle in Sauerlach ausgezählt.

    Als Aufwandsentschädigung bieten wir Ihnen ein sogenanntes „Erfrischungsgeld“ in Höhe von 80,00 € als finanzielles Dankeschön.

    Interessiert? Dann melden Sie sich als Wahlhelferin oder Wahlhelfer an.

    Haben Sie noch Fragen oder brauchen Sie noch mehr Informationen?

    Dann wenden Sie sich an das Wahlamt der Gemeinde Sauerlach Frau Jana-Maria Bartonek (Tel. 08104/6646-13 Mail: wahlen@sauerlach.bayern.de)

    Ihre Bereitschaft können Sie uns gerne bis spätestens Mittwoch, 30.04.2024 elektronisch unter https://www.buergerservice-portal.de/bayern/sauerlach/meldung-als-freiwilliger-wahlhelfer/ oder per E-Mail wahlen@sauerlach.bayern.de mitteilen.

    Gemeinde Sauerlach
    Wahlamt

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.