Panel öffnen/schließen

Europaweites Glockenläuten zum Int. Friedenstag am 21. September 2018

Am 21. September findet ein europaweites Glockenläuten „Friede sei ihr erst Geläute“ im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres statt. Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz ruft zur Beteiligung auf.

Damit soll an das Ende des ersten Weltkrieges vor 100 Jahren und an den Ausbruch und das Ende des Dreißigjährigen Krieges erinnert werden. Alle Glockeneigentümer Europas sind eingeladen, sich am Glockenläuten am 21. September, von 18.00 bis 18.15 Uhr, zu beteiligen und alle Glocken gemeinsam zu läuten und damit eine Erfahrung der Gemeinsamkeit miteinander zu teilen.

Gemeindeverwaltung

Im Auftrag des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz

Weitere Nachrichten