Panel öffnen/schließen

Informationen zum Coronavirus

In Bayern gelten neue Regelungen im Umgang mit der Corona-Krise. Hier erfahren Sie mehr.

  • Aus dem Rathaus

Stand: 05.05.2020 um 12:00 Uhr

Aufgrund der Corona-Krise gelten seit Wochen Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Jetzt hat die Bayerische Staatsregierung weitere Maßnahmen zur Lockerung der Beschränkungen ausgesprochen.

Die neuen Regelungen finden Sie im unten stehenden Downloadbereich in der 4. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahemnverordnung. Detailiertere Frage werden im Bayernplan zur Corona-Krise beantwortet.

Die Ausgangsbeschränkungen wurden in Kontaktbeschränkungen gewandelt. Familienmitglieder in gerader Verwandschaftslinie düren wieder besucht werden. Außerhalb des eigenen Haushaltes darf eine Person im Freien getroffen werden.

Nach wie vor besteht aber bei allen Treffen und sonstigem Aufenthalt im öffentlichen Bereich die Maßgabe zur Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m und der bestehende Hygieneaßnahmen.

Maskenpflicht:

Eine Alltagsmaske oder einen Schal vor Mund und Nase zu tragen, schützt die Mitmenschen, sich mit dem neuartigen Coronavirus anzustecken. Ab 27. April 2020 ist dies verpflichtend:

  • für Personen ab dem siebten Lebensjahr,
  • beim Einkaufen,
  • bei der Nutzung von Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs und der hierzu gehörenden Einrichtungen sowie
  • für das Personal von geöffneten Geschäften.

Allerdings sollte dennoch darauf geachtet werden, möglichst einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Außerdem bleibt es bei den üblichen Hygiene-Regeln.

Die sogenannte Maskenpflicht ermöglicht als zusätzlicher Baustein Erleichterungen der Regelungen des öffentlichen Lebens, die anlässlich der Corona-Pandemie erlassen wurden.

In kleineren Stückzahlen können diese selber hergestellt werden bzw. in unseren Apotheken, Drogeriemärkten und teilweise auch im sonstigen Einzelhandel bezogen werden.

Weitergehende Informationen zum Thema Coronavirus und wie sie sich schützen können finden Sie auf der Seite des Gesundheitsamtes des Landkreises München. >>> Klicken Sier hier.

Öffentlicher Personennahverkehr:

Der MVV stellt alle Buslinien bereits ab Montag, 27.04.2020 wieder auf den regulären Fahrplan um, da die Schulen teilweise wieder öffnen.

Weitergehende Informationen zum Thema Coronavirus und wie sie sich schützen können finden Sie auf der Seite des Gesundheitsamtes des Landkreises München (Link). Es werden auch die aktuellen Hilfen für die Wirtschaft erläutert.

https://www.landkreis-muenchen.de/themen/verbraucherschutz-gesundheit/gesundheit/coronavirus/

Die Seite wird ständig aktualisiert und an neue Gegebenheiten angepasst.

Weitere Nachrichten