Ansprechpartner

A
Aigner, Regina
Aschauer, Susanne
B
Bogner, Barbara
Brandstetter, Anna
Burkhart, Gabriele
E
Englberger, Andreas
G
Gensberger, Gabriele
Glatzel, Barbara
H
Haegler, Andreas
Hohenleitner, Norbert
L
Lechl, Helga
M
Mager, Alexandra
Maier, Elke
Mayer, Josef
Meyer, Brigitte
Mimietz, Markus
Molata, Theres
R
Rottenhuber, Barbara
Rudel, Christine
S
Sattler, Luisa-Marie
Schaffert, Jeanette
Sontheimer, Anton
Sontheimer, Bettina
Steinlechner, Monika
Sterflinger, Martin
Z
Ziebart, Robin

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.