Gemeindeblatt

Zur allgemeinen Information gibt die Gemeinde das regelmäßig um den 20. des Monats erscheinende SAUERLACHER GEMEINDEBLATT heraus. Das Gemeindeblatt ist ein Mitteilungsblatt und kein Amtsblatt. Es finanziert sich aus den Werbeanzeigen der gemeindlichen und umliegenden Gewerbebetriebe. Der Umfang ist durch das Sponsoring vorgegeben.

Örtliche Vereine und Institutionen haben die Möglichkeit, allgemein interessante Beiträge jeweils zum Redaktionsschlusstermin zum Ersten eines Monats ausschließlich mit der Formatvorlage "Gemeindeblattformular", die auf unserer Homepage zum Download bereit steht, per E-Mail an gemeinde.sauerlach(at)sauerlach.bayern.de zu übermitteln.

Wenn Fotos mit abgebildeten Personen oder Beiträge mit personenbezogenen Daten zur Veröffentlichung eingereicht werden, denken Sie bitte an das zusätzliche Datenschutzformular (ebenfalls auf unserer Homepage zum Download). Der Fotograf / die Bildquelle ist unbedingt mit anzugeben.

Ihre Werbeanzeigen können Sie direkt beim Verlag, Herrn Markus Kausch, Typografisches Atelier, einreichen. Dort erhalten Sie die näheren Informationen für eine Anzeigenveröffentlichung.

FIBO Druck- und Verlags GmbH

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.