Sprungziele

Energieberatung und Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten EU, Bund und Land:

In der Förderfibel „Umweltschutz und Energie“ des Bayerischen Landesamt für Umwelt erhalten Sie einen schnellen Überblick über die aktuellen Förderprogramme vom Freistaat Bayern, der Bundesregierung und der Europäischen Union.

https://www.umweltpakt.bayern.de/werkzeuge/foerderfibel/programme/ (dieser Link leitet Sie auf die Internetseite von Umweltpakt Bayern.)

CO2 Rechner:

Mit dem CO2 Rechner des Bayerischen Landesamt für Umwelt können Sie Ihre aktuelle CO2-Bilanz berechnen und für die Zukunft optimieren.

https://lfu.co2-rechner.de/de_DE (dieser Link leitet Sie auf die Internetseite von KlimAktiv.)

Verbraucherzentrale:

Die Verbraucherzentrale bietet in Kooperation mit der Gemeinde Sauerlach einen Energieberatungsstützpunkt in Sauerlach an. Nähere Informationen erhalten Sie bei Frau Sigrid Goldbrunner, Regionalmanagerin Energieberatung (Tel. 089/552794172, E-Mail: goldbrunner@vzbayern.de) oder unter folgendem Link:

https://www.verbraucherzentrale-bayern.de/beratungsstellen/sauerlach-energieberatung

Photovoltaik-Anlagen:

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.